Gelenke stärken
Gelenke stärken

Wissenswertes: Beweglichkeit 

So stärken Sie Ihre Gelenke!

Sie leiden unter Gelenkschmerzen? Auf Dauer können diese Ihre Lebensqualität beeinträchtigen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Gelenke gesund und stark halten können. 

So viele Gelenke hat der Körper

Unser Körper hat mehr Gelenke, als wir annehmen. Im menschlichen Körper gibt es bis zu 100 echte Gelenke, die aus je zwei Gelenkpartnern bestehen. Bis zu 360 Gelenkverbindungen sind es, wenn alle durch Bänder, Sehnen oder Knorpel verbundenen Strukturen hinzugezählt werden, die eine Bewegung ermöglichen. 

Schmerzen und Entzündungen können überall auftreten, nicht nur in Knien und Hüften. Auch Füße, Schultern oder Finger können davon betroffen sein. Damit es gar nicht erst zu Gelenkschmerzen kommt, gibt es einfache Tipps, mit denen Sie Gutes für Ihre Gelenke tun können. 

Schauen wir uns den Grundaufbau der Gelenke mal genauer an. Eine dünne Schicht Knorpel schützt die Knochenenden, damit sie bei Belastung nicht aneinander reiben. Das Gelenk wird von einer Kapsel aus Bindegewebe umgeben. Wichtige Bestandteile des Knorpels sind Hyaluronsäure, Kollagen, Glucosamin und Chondroitinsulfat. Hat der Knorpel davon zu wenig, kann die Elastizität darunter leiden.

 

Tipps für starke Gelenke

Prävention ist alles! Und dafür ist kein großer Aufwand nötig. Leiden Sie bereits unter Gelenkschmerzen, sollten Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin sprechen. 

 

Tipp 1 für starke Gelenke: Gesunde Ernährung

Vitamine und Mineralstoffe sind wichtig für unsere Gesundheit. Aber auch Gelenke benötigen Nährstoffe, um gesund zu bleiben. Deswegen ist eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung das A und O. Dazu zählen vor allem Gemüse, Obst und Nüsse. Fettreiche Milchprodukte und Fleischwaren sollten Sie meiden. Dafür dürfen es fettreiche Seefische sein. Hering, Makrele oder Thunfisch schmecken lecker und sind gesund. Verzichten Sie auf Zucker, Fast Food und Fertigbackwaren. 

Tipp 2 für starke Gelenke: Sport 

Sie haben es wahrscheinlich schon vermutet, aber ja: Sport ist mehr als wichtig. Die Gelenkknorpel benötigen Nährstoffe. Damit diese aufgenommen werden können, müssen Sie sich bewegen. Denn erst durch regelmäßige Bewegung kann der Gelenkknorpel Nährstoffe aufnehmen. Und nicht nur das: Auch Abbauprodukte werden durch Bewegung über das Blut abtransportiert.
Die Gelenke bleiben durch den Sport geschmeidig und gleichzeitig trainieren Sie auch Ihre Muskeln. Denn je stärker diese sind, desto stabiler sind auch Ihre Gelenke. Sie leiden bereits unter Schmerzen und möchten sich schonen?
Mit der richtigen Sportart wie Radfahren oder Schwimmen trainieren Sie Ihre Gelenke, obwohl sie nicht belastet werden. Eine tolle Sache!

Tipp 3 für starke Gelenke: Weniger Körpergewicht

Befolgen Sie die ersten beiden Punkte, kann es unter Umständen sogar zu einer Gewichtsabnahme kommen. Und genau das ist gut, falls Sie übergewichtig sind. Denn zu viel Gewicht heißt Druck auf die Knochen. Je mehr Sie wiegen, desto stärker werden die Gelenke belastet und desto schneller kommt es zum Verschleiß. Versuchen Sie Ihr Gewicht im Auge zu behalten. Je näher Sie an Ihr Normalgewicht kommen, desto besser!

Tipp 4 für starke Gelenke: Verzicht auf Alkohol und Nikotin

Nikotin begünstigt Entzündungen im Körper. Dazu zählen auch die Gelenke. Deswegen sind Raucher beispielsweise häufiger von Arthritis betroffen. Alkohol entzieht dem Körper Calcium, den wichtigsten Knochenbaustein. So kann es unter anderem zu einem Calciummangel kommen.  

Tipp 5 für starke Gelenke: Fehlbelastungen meiden 

Sollten Sie trotz Berücksichtigung der genannten Tipps weiterhin unter Gelenkschmerzen leiden, könnte eine Fehlstellung der Füße oder der Beine Schuld daran sein. Hier könnten orthopädische Einlagen und Physiotherapie Abhilfe schaffen. Sprechen Sie mit Ihrem Facharzt oder Ihrer Fachärztin.
 

Tipp 6 für starke Gelenke: Gute Versorgung mit B-Vitaminen und Vitamin D3

Die B-Vitamine B9 (Folsäure), B6 und B12 sind außerordentlich wichtig für den Körper: Sie unterstützen die geistige Leistungsfähigkeit, sorgen für einen ausgewogenen Homocystein-Blutspiegel, stärken das Immunsystem und verringern die Müdigkeit. Vitamin B6 und B12 sind unverzichtbar für die normalen Funktionen des Nervensystems, die normale Bildung roter Blutkörperchen sowie für einen normalen Energiestoffwechsel. 

Vitamin D3 ist für die Erhaltung normaler Knochen und Muskelfunktionen und für die normalen Funktionen des Immunsystems von großer Bedeutung. 

Da die Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen aus der Nahrung mit zunehmendem Alter nachlässt, ist eine gezielte ergänzende Zufuhr von Mikronährstoffen sinnvoll. 

Weitere interessante Artikel

Hier finden Sie Links zu weiteren interessanten Artikeln rund um das Thema Beweglichkeit.

Wissenswertes

Interessante Artikel zu den Themen: Vitamine, Leistungsfähigkeit, Beweglichkeit, Ernährung und Homocystein. Mit einem Klick besser informiert sein.

Häufige Fragen und Antworten zu FolPlus

Häufige Fragen

Wir geben Antworten auf Fragen rund um unsere Produkte FolPlus und FolPlus+D3 sowie zu Themen wie Ernährung, Vitamine, Homocystein und Sport.
Unsere Produkte: Folplus und Folplus+D3

Optimal versorgt

B-Vitamine für Gedächtnis1, Nerven2 und Energie2. Vitamin D3 für Knochen3, Muskeln3 und Immunsystem3. Nur 1 Mini-Tablette FolPlus oder FolPlus+D3 täglich. Im praktischen Klickspender.

1 Folsäure + Vitamin B6 + Vitamin B12: Tragen zu normalen Funktionen der Psyche (wie Konzentration und Erinnerungsvermögen) und des Immunsystems, einem geregelten Homocystein-Stoffwechsel und zur Verringerung von Müdigkeit bei.

2 Vitamin B6 + Vitamin B12: Sind wichtig für die normalen Funktionen des Nervensystems und des Energiestoffwechsels.

3 Vitamin D3: Unterstützt die Erhaltung normaler Knochen sowie die normalen Funktionen der Muskeln und des Immunsystems.

FolPlus

FolPlus

Die Vitamine B9 (Folsäure), B6 und B12 wirken sich positiv auf Psyche und Immunsystem aus. Vitamin B6 und B12 sind an den normalen Funktionen des Nervensystems und Energiestoffwechsels beteiligt.

Darreichungsform: Filmtabletten
Packungsgröße: 90 Stk

PZN: 12388067

Preis je Packung: 5,77 EUR
Unverbindliche Preisempfehlung: 8,95 EUR
Gratis Versand ab 10 EUR
Summe: 0,00 EUR
FolPlus+D3

FolPlus+D3

FolPlus+D3 enthält neben den Vitaminen B9 (Folsäure), B6 und B12 zusätzlich das Vitamin D3. Für den Erhalt der Muskel- und Knochenfunktion sowie zur Unterstützung des Immunsystems.

Darreichungsform: Filmtabletten
Packungsgröße: 90 Stk

PZN: 12388096

Preis je Packung: 6,10 EUR
Unverbindliche Preisempfehlung: 9,50 EUR
Gratis Versand ab 10 EUR
Summe: 0,00 EUR

Warenkorb 

Bisher ausgewählt

Sie werden an unseren Shop-Partner weitergeleitet. Einverstanden?

Sie werden an unseren Shop-Partner weitergeleitet

medikamente-per-klick.de

Sollten Sie nicht automatisch weitergelitet werden, klicken Sie hier