Quelle: http://www.folplus.de/homocystein/homocystein-blutwertbestimmung/wertedeuten.html

Gut in Schuss mit FolPlus ®

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG

Blutwerte deuten

Sie haben sich Ihren Homocystein-Blutwert messen lassen? Dann hilft Ihnen die folgende Einteilung, um den Wert einzuordnen:

  • Blutwert unter 10 µmol/L: normal
  • Blutwert zwischen 10 und 30 µmol/L: erhöht
  • Blutwert über 30 µmol/L: stark erhöht

Liegt Ihr Wert unter 10 µmol/L, dann können Sie stolz auf Ihre gute Versorgung mit B-Vitaminen sein. Bleiben Sie am Ball!

Bei erhöhten oder stark erhöhten Werten sollten Sie regelmäßig die B-Vitamine Folsäure (B9), Vitamin B6 und Vitamin B12 zusätzlich zu Ihrer normalen Ernährung in Form von Nahrungsergänzungsmitteln (wie FolPlus® und FolPlus®+D3) aufnehmen.

Aber auch wenn sich der Wert wieder eingependelt hat, schützen diese Mittel vor einem erneuten Anstieg von Homocystein.

Übrigens ist es gar nicht so ungewöhnlich, dass der Homocystein-Wert steigt – viele Gründe können dabei eine Rolle spielen wie beispielsweise:

  • die Einnahme von Medikamenten, die die Aufnahme der B-Vitamine hemmen
  • eine altersbedingte verminderte Aufnahmefähigkeit der Vitamine
  • eine Unterversorgung mit Vitamin B12 bei vegetarischer oder veganer Ernährung
  • ein erhöhter Bedarf an Folsäure, zum Beispiel während der Schwangerschaft und Stillzeit
    (Empfehlung: Anwendung von Folio®forte / Folio®forte+D3 oder Folio® / Folio®+D3).
 
Quelle: http://www.folplus.de/homocystein/homocystein-blutwertbestimmung/wertedeuten.html