Quelle: https://www.folplus.de/https://www.folplus.de/service/ratgeber-folplus/stressbewaeltigung-burnout.html

Gut in Schuss mit FolPlus ®

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG

Stressbewältigung: Burnout vorbeugen!

Fühlen Sie sich großer Belastung ausgesetzt und haben das Gefühl des „Ausgebranntseins“? In unserer heutigen Zeit kommt das leider vermehrt vor. Wir arbeiten viel, haben einen Termin nach dem anderen und kommen nicht mehr zur Ruhe. Zieht sich dieses Szenario über einen längeren Zeitraum hin, kann es früher oder später zu einem Burnout kommen. Damit es aber gar nicht erst so weit kommt, gibt es für besonders stressreiche Situationen Stressbewältigungsmethoden.


Stressbewältigung: Was ist Stress?

Stress beschreibt körperliche und psychische Reaktionen auf bestimmte Situationen. Die Situationen werden von uns als anstrengend und herausfordernd, fast schon als nicht zu bewältigen, erlebt. Die Auslöser können unterschiedlich sein:

  • Persönliche oder familiäre Schwierigkeiten
  • Leistungsdruck
  • Zeitdruck
  • Soziale Konflikte

Dauert dieser sogenannte Distress über einen längeren Zeitraum an, kann es zu etlichen gesundheitlichen Einschränkungen kommen:

  • Unruhezustände
  • Appetitlosigkeit
  • Erschöpfung
  • Geschwächtes Immunsystem

Wenn unser Körper mit all dem Stress nicht mehr zurechtkommt, kommt der Begriff Burnout ins Gespräch. Eine Definition gibt es dazu bis heute nicht, die Symptome sind u.a.:

  • Antriebslosigkeit
  • Leistungsabfall
  • Mutlosigkeit
  • Sozialer Rückzug
  • Müdigkeit und Schlafstörungen

Da sich ein Burnout schleichend und über einen längeren Zeitraum entwickelt, kann er in der Regel rechtzeitig bemerkt werden. Sie erkennen sich in diesem Muster wieder oder haben einen Angehörigen, dessen Stresspegel sehr hoch ist und sich in diese Richtung entwickelt? Gehen Sie das Problem an! Bereits kleine Veränderungen im Alltag können bei der Stressbewältigung hilfreich sein. Sie geben eine kurzfristige Erleichterung, um mit akuten Stress-Situationen klarzukommen.


Stressbewältigung - Burnout vorbeugen: Tipp 1

Negative Grübeleien und Gedankenspiralen können Sie bewusst stoppen. Sagen Sie laut „Stopp“ und konzentrieren Sie sich auf ein sinnloses Wort, zu dem Sie keinerlei Assoziation haben. Konzentrieren Sie sich z.B. auf das Wort „malingo“. Sagen Sie es immer und immer wieder. Ihr Kopf wird dadurch frei, da das Wort keinerlei Verbindung zu bedeutungsvollem Gedankeninhalt hat. 


Gewichtsdecken erlangen immer mehr an Bekanntheit und sollen bei Schlafstörungen und Angstzuständen helfen. Aber wie genau funktionieren sie? Mehr...


Stressbewältigung - Burnout vorbeugen: Tipp 2

Schaffen Sie eine innere Distanz in akuten Stress-Situationen, indem Sie Ihre stressverstärkenden Gedanken aufschreiben. Und zwar genau so, wie es in Ihrem Kopf steht. Auch wenn es wirr oder durcheinander scheint: Das Aufschreiben schafft eine Distanz zu den Gedanken und Grübeleien. 


Stressbewältigung - Burnout vorbeugen: Tipp 3

Reagieren Sie sich ab! Stampfen Sie mit dem Fuß, schlagen Sie in ein Kissen, gehen Sie zügig spazieren oder steigen Sie Treppen. Finden Sie eine Art, negativen Stress, der in einem gewissen Moment sehr präsent ist, von sich abzustreifen. Es hilft!


Stressbewältigung - Burnout vorbeugen: Tipp 4

Der Druck steigt und Sie machen sich selbst Stress („Ich schaffe das nicht“)? Unterbrechen Sie diese negativen Gedanken! Gehen Sie das Problem an und stellen Sie es als bewältigbar hin („Ich probiere es einfach mal“). Halten Sie sich immer vor Augen, was Sie schon alles geschafft haben.


Stressbewältigung - Burnout vorbeugen: Tipp 5

Lenken Sie sich ab und nehmen Sie sich bewusst Zeit! Sobald Sie das Gefühl haben, dass ihre Gedanken nur am Arbeiten sind, lenken Sie Ihren Fokus auf etwas anderes. Und zwar komplett anderes! Gehen Sie spazieren, hören Sie Musik, schauen Sie Fernsehen oder gehen Sie ein wenig bummeln. Füttern Sie Ihr Gehirn mit positiven Momenten.


Stressbewältigung - Burnout vorbeugen: Tipp 6

Was macht Ihnen so richtig Spaß? Wofür brennen Sie? Tun Sie etwas, worauf Sie so richtig Lust haben und hinter dem kein Nutzen steht. 

Weitere Tipps zum Thema Burnout und wie Sie diesem entgegenwirken können, lesen Sie in unserem passenden Artikel. 


Stressbewältigung - Burnout vorbeugen: Wenn nichts mehr hilft

Seien Sie ehrlich zu sich selbst: Wenn das erhöhte Stresslevel über einen längeren Zeitraum anhält, einfach nicht sinkt und sich andere typische Burnout-Symptome bei Ihnen äußern, reden Sie unbedingt mit Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin. Je früher ein Burnout erkannt wird, desto besser sind die Behandlungschancen! 


Vitamin D3 und B-Vitamine helfen bei Burnout

Die ausreichende Versorgung mit den B-Vitaminen Folsäure , Vitamin B6 und B12 hat zahlreiche positive Effekte bei Burnout. Deshalb gilt eine gezielte Einnahme sowohl vorbeugend, als auch unterstützend im Rahmen einer Burnout-Therapie.

Der Zusammenhang zwischen einem Vitamin D3-Mangel und einem Burnout wird beispielsweise im Falle der sogenannten Winter-Depression deutlich. Der Grund: Vitamin D3 wird zu 80 – 90 % durch Sonneneinstrahlung auf die Haut gebildet. In der dunkleren Jahreszeit fällt die Produktion naturgegebener Maßen geringer aus. Aber auch in den Sommermonaten sind viele Menschen mit dem Vitamin unterversorgt, wenn sie sich tagsüber - insbesondere zur Mittagszeit - überwiegend in geschlossenen Räumen aufhalten.

Das Produkt FolPlus® enthält Folsäure , Vitamin B6 und B12 in der erforderlichen Dosierung. Ein starkes B-Vitamin-Trio, das bei dauerhafter Anwendung nachhaltig für einen ausgewogenen Homocystein-Blutspiegel sorgt - zum Wohle der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit.

Das zusätzlich in FolPlus®+D3 enthaltene Vitamin D3 unterstützt die Knochensubstanz, das Immunsystem sowie die Muskelfunktionen.

Broschüre FolPlus®

Der Ratgeber informiert Sie umfassend über unsere Produkte FolPlus® und FolPlus®+D3. Sie erfahren viel Wissenswertes und finden Tipps, um Ihre geistige und körperliche Fitness zu trainieren.

>> Download


FolPlus®: Jetzt kaufen!

Kaufen Sie FolPlus® oder FolPlus®+D3 direkt online oder bei einer Apotheke ihrer Wahl.

>> FolPlus® online kaufen

>> FolPlus® vor Ort kaufen 

>> FolPlus®+D3 online kaufen 

>> FolPlus®+D3 vor Ort kaufen 


Qualität und Preis stimmen!

Das Ziel von SteriPharm ist es, Mikronährstoffe bedacht einzusetzen und zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten. Genau diesem Leitsatz ist SteriPharm bis heute treu geblieben und bietet seinen Kundinnen und Kunden neben den Produkten für Gedächtnis, Nerven und Energie umfangreiche Serviceangebote und eine Vielfalt an Informationen an.


Noch mehr interessante Ratgeberbeiträge finden Sie hier!

Frühere Studien zeigen, dass sich die Gartenarbeit positiv auf die Gesundheit auswirkt und die Menschen dadurch, gerade im Sommer, aktiver sind. Dabei ist es egal, ob Sie Balkon, Schrebergarten oder ein eigenes, grünes Paradies besitzen. Mehr...

Wie Sie Ihre innere Uhr für sich nutzen und den Alltag dadurch besser bewältigen können, das klären wir heute auf. Mehr...

Das „Powernapping“ ist nicht nur für Rentner/innen etwas, sondern kann auch Ihrer Gesundheit richtig guttun, wenn Sie ein paar Punkte beachten. mehr...


 
Quelle: https://www.folplus.de/https://www.folplus.de/service/ratgeber-folplus/stressbewaeltigung-burnout.html