Quelle: https://www.folplus.de/https://www.folplus.de/service/ratgeber-folplus/saisonale-ernaehrungstipps/obst-und-gemuese-im-sommer.html

Gut in Schuss mit FolPlus ®

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG

Obst und Gemüse im Sommer

Geht es Ihnen auch so? Kaum steht der Sommer vor der Tür, fühlt man sich beschwingt und lebendig und setzt Energien frei, die in den dunklen Monaten mehr als fehlen.Auch die Ernährung ändert sich bei Vielen, denn jetzt heißt es: Locker, lecker und leicht genießen. Saisonales Obst und Gemüse sind wieder Trend. Auch die jüngere Generation kommt immer mehr auf den Geschmack. Der Kauf beim Bauern um die Ecke wird immer häufiger genutzt und auch weitere Strecken aufs Land werden auf sich genommen, um frisch, saisonal und regional zu essen.

Vitamine sind das ganze Jahr über sehr wichtig, aber im Sommer ist die Auswahl an frischem Obst und Gemüse so vielfältig, dass die Aufnahme kinderleicht ist. 

Welche Vitamine für Sie besonders wichtig sind und in welchen Lebensmitteln diese stecken, haben wir Ihnen bereits im Frühling verraten. Was im Herbst und Winter auf Sie zukommt und welche saisonalen Lebensmittel es da gibt, erfahren Sie auch bei uns. Aber jetzt erstmals zum Sommer! 


Saisonales Obst im Sommer

Erdbeeren, Holunderblüten, und Pfirsiche begleiten uns weiterhin. Ab Juni erfreuen wir uns dann endlich an frischen Aprikosen, Heidelbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Kirschen, Maulbeeren, Pflaumen und Stachelbeeren. Im Juli kommen Birnen, Brombeeren, Mirabellen, Zwetschgen und Nektarinen dazu. Der August schenkt uns Weintrauben, Hagebutten, Äpfel und Walnüsse. Maronen und Holunderbeeren gibt es dann zum Abschluss des Sommers.


Saisonales Gemüse im Sommer

Während Artischocke, Fenchel, Frühlingszwiebel, Kohlrabi, Mangold, Pak Choi, Radieschen, Romanesco, Salatgurke, Spargel, Spinat, Spitzkohl und die Zuckerschote mit in den Sommer wandern, gibt es erst ab Ende Juni die mediterranen Auberginen, Blumenkohl, dicke und grüne Bohnen sowie Brokkoli. Außerdem noch Erbsen, Kartoffeln, Mais, Möhren, Schalotten und Zucchini.


Saisonaler Salat und Kräuter im Sommer

Die Salatsorten Batavia-, Eichenblatt- und Endiviensalat, Lollo Rosso und Rucola nehmen wir mit in den Sommer. Ab Juni landen auch Eisberg- und Kopfsalat, Radicchio sowie Römersalat auf dem Teller. 

Während sich die Kresse langsam verabschiedet, bleiben uns Kerbel, Liebstöckel, Minze, Salbei, Schnittlauch, Thymian noch erhalten. Endlich können wir die Sommerspeisen mit frischem Basilikum, Dill, Estragon, Majoran, Oregano, Petersilie und Rosmarin verfeinern.


Gesund und bunt essen

Kochen Sie gerne für Ihre Familie? Dann haben wir ein paar folatreiche Rezepte für Sie, die nicht nur einfach umzusetzen sind, sondern auch lecker schmecken. 


Gut in Schuss mit FolPlus®

Die Präparate FolPlus® und FolPlus®+D3 versorgen Sie ausreichend mit den B-Vitaminen Folsäure (Vitamin B9), Vitamin B6 und Vitamin B12. FolPlus®+D3 enthält zusätzlich Vitamin D3, welches den Erhalt normaler Knochen und Muskelfunktionen sowie ein normal funktionierendes Immunsystem unterstützt.

FolPlus® und FolPlus®+D3 gibt es im praktischen Klickspender (90 Mini-Tabletten) und ist in allen Apotheken innerhalb Deutschlands erhältlich.

 
Quelle: https://www.folplus.de/https://www.folplus.de/service/ratgeber-folplus/saisonale-ernaehrungstipps/obst-und-gemuese-im-sommer.html