Quelle: https://www.folplus.de/https://www.folplus.de/homocystein/homocystein-spiegel/homocystein-senken.html

Gut in Schuss mit FolPlus ®

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG

Homocystein senken

B-Vitamine halten den Homocystein-Spiegel in Balance

Senkung des Homocystein-Spiegels durch B-Vitamine
Zum Vergrößern des Bildes bitte anklicken

Erhält der Körper ausreichende Mengen an Folsäure (B9), Vitamin B6 und B12, wird die Homocystein-Menge in der Zelle fortwährend in Balance gehalten.

Was geschieht aber, wenn es an den B-Vitaminen mangelt und dadurch Homocystein nur unzureichend abgebaut wird?

Liegt zu viel Homocystein in der Zelle vor, sorgt diese dafür, dass der Stoff zügig verstoffwechselt wird - denn Homocystein kann schädliche Wirkungen haben.

Sind nun größere Homocystein-Mengen im Blut vorhanden, werden diese vermehrt über den Urin ausgeschieden. Bei einem erhöhten Homocystein-Gehalt im Blut spricht man von einer Homocysteinämie oder einer Hyperhomocysteinämie.

Fazit: Die drei Vitamine Folsäure (B9) + B6 + B12 wandeln Homocystein in der Zelle um und sorgen damit für einen normalen Homocystein-Spiegel.

Weitere Gründe für erhöhte Homocystein-Werte

Übrigens sind leicht erhöhte Homocystein-Werte nicht ganz ungewöhnlich. Neben einer unzureichenden B-Vitamin-Versorgung - wie sie bei einer vegetarischen oder veganen Ernährungsweise vorkommen kann - können auch andere Gründe dafür verantwortlich sein wie beispielsweise:

  • die Einnahme von Medikamenten, die die Aufnahme der B-Vitamine hemmen
  • eine altersbedingte verminderte Aufnahmefähigkeit der Vitamine
  • ein erhöhter Bedarf an Folsäure, z. B. während der Schwangerschaft und Stillzeit
 
Quelle: https://www.folplus.de/https://www.folplus.de/homocystein/homocystein-spiegel/homocystein-senken.html