Quelle: https://www.folplus.de/https://www.folplus.de/gesundheit/immunsystem/coronavirus.html

Gut in Schuss mit FolPlus ®

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG

Das Coronavirus SARS-CoV-2

Täglich erhalten wir über die Medien neue Informationen zum Corona-Virus und immer wieder tun sich neue Fragen auf. Was ist jetzt erlaubt, was ist verboten, gehöre ich zu dem gefährdeten Personenkreis oder nicht?
Auch wenn es uns manchmal schwerfällt, wir müssen der Gesundheit zuliebe Einschränkungen hinnehmen, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Statistiken zeigen, dass Infektionen mit dem Corona-Virus vor allem bei älteren Menschen schwerer verlaufen, als bei Jüngeren.

Das Robert Koch-Institut erfasst kontinuierlich die aktuelle Lage, bewertet alle Informationen und stellt Empfehlungen zum Infektionsschutz zur Verfügung.
www.infektionsschutz.de/coronavirus/ 

Wie Sie sich und andere vor Infektionskrankheiten schützen können

Sorgfältige Hygiene ist das A und O, um das Risiko zu minimieren, sich mit einer Infektionskrankheit anzustecken. Gerade im Herbst, wenn sich die Grippezeit nähert, gilt, je konsequenter die Hygieneregeln eingehalten werden, desto geringer ist die Ansteckungsgefahr.

Die Anwendung der AHA-Formel hilft dabei:
Abstand halten - Hygiene beachten - Alltagsmaske tragen

Abstand halten
Halten Sie einen Abstand von 1,5 bis 2 Metern zu anderen Personen ein. Vermeiden Sie unnötige persönliche Kontakte möglichst ganz und verzichten Sie auf Berührungen, wie Händeschütteln oder Umarmungen.
Hygiene beachten
Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und intensiv mit Seife (mind. 20 Sekunden lang). Falls Sie beim Husten oder Niesen kein Einwegtaschentuch zur Hand haben, halten Sie Ihre Armbeuge vor Mund und Nase und wenden Sie sich von anderen Personen ab.
Alltagsmaske tragen
Tragen Sie je nach Situation und Vorschrift einen Mund-Nasen-Schutz. Wenn Sie Krankheitszeichen haben und außer Haus müssen, sollten Sie auch eine Alltagsmaske tragen. Und wenn es Ihnen nicht gut geht, konsultieren Sie bitte eine/n Arzt/Ärztin. Er/Sie wird mit Ihnen die weitere Vorgehensweise besprechen.

Was wir noch tun können, um gesund zu bleiben

Ganz wichtig: Die Stärkung unseres Immunsystems sollten wir nicht außer Acht lassen. Eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist jetzt besonders wichtig. Bestimmte B-Vitamine und Vitamin D3 stärken unser Immunsystem. Doch da es schwierig ist, diese Vitamine allein über die Nahrung aufzunehmen, kann mit täglich nur einer Mini-Tablette FolPlus®+D3 die Ernährung sinnvoll ergänzt und somit das Immunsystem gestärkt werden. Bitte beherzigen Sie die offiziellen ausgesprochenen Leitlinien und Empfehlungen.

Bleiben Sie gesund!

Stand August 2020

 
Quelle: https://www.folplus.de/https://www.folplus.de/gesundheit/immunsystem/coronavirus.html