Quelle: https://www.folplus.de/https://www.folplus.de/gesundheit/gedaechtnis/treibstoff-fuer-die-grauen-zellen.html

Gut in Schuss mit FolPlus ®

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG

Treibstoff für die grauen Zellen

B-Vitamine für Ihr Gedächtnis

Eine gute Versorgung mit den Vitaminen Folsäure (B9), Vitamin B6 und B12 unterstützt nachweislich die Gedächtnisleistung.

Denn zum einen wird in Anwesenheit des B-Vitamin-Trios Homocystein in nützliche Aminosäuren umgewandelt und somit der Homocystein-Gehalt im Blut verringert. Das ist wichtig, denn Homocystein stört den Stoffwechsel der Nervenbotenstoffe.

Zum anderen haben die B-Vitamine an sich eine positive Wirkung auf psychische Funktionen wie Konzentration, Erinnerungs- und Denkvermögen.

Vitamin B6 und B12 sind außerdem unverzichtbar für das Nervensystem und den Energiehaushalt.

Ergänzende Vitaminaufnahme

Im fortgeschrittenen Alter nimmt das Vermögen, Nährstoffe aus der Nahrung aufzunehmen und zu verwerten, im Allgemeinen ab. Vitamin B12 ist hierbei in besonderem Maße betroffen.

Hinzu  kommt, dass regelmäßig eingenommene Medikamente die Mikronährstoff-Aufnahme aus dem Darm hemmen können. Und: Folsäure ist extrem hitze- und lichtempfindlich. Bei Lagerung und Zubereitung von Speisen wird sie größtenteils zerstört.

All diese Umstände führen zu einem erhöhten Vitamin- und Mikronährstoffbedarf. Folgen Sie deshalb der Empfehlung, täglich die Vitamine Folsäure (B9), Vitamin B6 und B12 ergänzend zur Nahrung einzunehmen, um den Homocystein-Spiegel dauerhaft niedrig zu halten und die positiven Effekte dieser Vitamine für sich zu nutzen.

 
Quelle: https://www.folplus.de/https://www.folplus.de/gesundheit/gedaechtnis/treibstoff-fuer-die-grauen-zellen.html