Quelle: http://www.folplus.de/vitamine/vitamin-b12/mangelerscheinungen.html

Gut in Schuss mit FolPlus ®

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG

Mangelerscheinungen

Wenn der Körper nicht genügend Vitamin B12 erhält

Vitamin B12 ist ein Vitamin, das (fast) ausschließlich in tierischen Nahrungsmitteln enthalten ist. Den weitaus größten Teil stellen dabei Fisch und Fleisch. Dementsprechend sind Menschen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, stark gefährdet, in eine Vitamin B12-Unterversorgung zu geraten.

Aber auch ältere oder gestresste Menschen können Probleme mit der B12-Versorgung bekommen. Hier spielt ein sogenannter "intrinsic factor" eine Rolle: Dieser Stoff wird von der Magenschleimhaut gebildet und nimmt das Vitamin im Dünndarm auf. Bei einer nicht intakten Magenschleimhaut, die zu wenig säurehaltig oder entzündet ist, werden zu geringe Mengen an dem intrinsic factor produziert mit der Folge, dass auch weniger Vitamin B12 aufgenommen wird.

Zusätzlich können besonders ältere Menschen Schwierigkeiten haben, das Vitamin aus den Nahrungseiweißen herauszulösen, um es so aufnahmefähig zu machen.

Folgende Mangelerscheinungen können auftreten:

  • Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen, Reizbarkeit, geringere Stresstoleranz und Leistungsfähigkeit
  • Schlappheit, Müdigkeit
  • Appetitlosigkeit, Durchfall
  • Kribbeln und / oder Gefühllosigkeit an Händen und Füßen
  • gestörte Blutbildung
  • Blässe, Kurzatmigkeit
 
Quelle: http://www.folplus.de/vitamine/vitamin-b12/mangelerscheinungen.html