Quelle: http://www.folplus.de/gesundheit/nerven.html

Gut in Schuss mit FolPlus ®

SteriPharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG

Nerven & Energie

Wenn das Nervenkostüm dünner wird...

Hektik im Berufs- und Privatleben, Streitigkeiten, zu wenig Ausgleich und Erholung - wen wundert es da, dass die manchmal Nerven blank liegen, man erschöpft und unausgeglichen ist?

Was Sie jetzt tun können: Geben Sie Ihrem Körper Energie und Ihren Nerven Futter. Diese brauchen B-Vitamine, um geschützt zu werden und Signale im Körper gleichmäßig weiter zu leiten.

B-Vitamine sind "Nervenvitamine"

Besonders die beiden Vitamine B6 und B12 spielen eine bedeutsame Rolle für das Nervensystem. Sie sind u. a. an der Nervenerregbarkeit und an der Reizübertragung beteiligt.

Zudem sind Sie für den Energiehaushalt und das Immunsystem von großer Bedeutung.

Vitamin B6

Vitamin B6 ist unverzichtbar, wenn es darum geht, die Nervenbotenstoffe (Neurotransmitter) wie Dopamin und Serotonin (auch "Glücksbotenstoffe" genannt) zu bilden. Damit spielt das Vitamin eine entscheidende Rolle bei Stoffwechselvorgängen im Gehirn.

Es besitzt aber noch weitere wichtige Funktionen im Organismus: Zum einen sorgt es über den Aufbau von Eiweißen (Proteinen) für die nötige Muskelmasse und zum anderen unterstützt es das Immunsystem. Außerdem ist Vitamin B6 gemeinsam mit Vitamin B12 dafür verantwortlich, dass ständig die erforderliche Energie bereitgestellt wird.

Das B-Vitamin-Trio Folsäure + B6 + B12 hat außerdem die gute Eigenschaft, Tagesmüdigkeit zu verringern.

Vitamin B12

Wie Vitamin B6 ist auch das Vitamin B12 an der Bildung der Neurotransmitter (Nervenbotenstoffe) beteiligt.

Es hat aber noch eine andere Funktion für die Nerven: Das Vitamin sorgt für einen intakten Schutzmantel (Myelinscheide) um die Nervenfasern. Eine "dichte" Myelinscheide wirkt wie eine Isolierung und ist damit die Vorraussetzung für das reibungslose Funktionieren der Nervenerregbarkeit und Reizübertragung.

Daneben ist Vitamin B12 dafür zuständig, dass sich die Nerven im zentralen Nervensystem (also auch im Rückenmark und Gehirn) ständig erholen und neu bilden.

Wie Vitamin B6 sorgt auch Vitamin B12 dafür, dass Energie aus den Mitochondrien - den Energiekraftwerken unseres Körpers - freigesetzt wird und das Imunsystem reibungslos funktioniert.

 
Quelle: http://www.folplus.de/gesundheit/nerven.html